Autobesitzer bleiben nur Rücksitze: Wagen gestohlen

Autobesitzer bleiben nur Rücksitze: Wagen gestohlen

Einem Urlauber sind nach einem Autodiebstahl auf der Insel Usedom (Kreis Vorpommern-Greifswald) von seiner Großraumlimousine nur die Rücksitze geblieben. Der Wagen von der Größe eines Transporters hatte das Kennzeichen des Landkreises Oder-Spree in Brandenburg und stand bis Dienstagabend unweit der Ostseeküste in Heringsdorf, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Usedom gilt als «Badewanne für Berliner und Brandenburger», aber auch als Hochburg für Auto- und Raddiebe.

Blaulicht Polizei

© dpa

Autobesitzer bleiben nur Rücksitze: Wagen gestohlen. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 10. Oktober 2018