Handwerkskammer Frankfurt: Stabile Konjunktur erwartet

Handwerkskammer Frankfurt: Stabile Konjunktur erwartet

Die Betriebe im Bereich der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) rechnen in den kommenden Monaten mit einer stabilen Entwicklung der Konjunktur. Steigende Umsätze werden erwartet und eine Aufstockung des Personalbestandes, hieß es am Dienstag bei einer Umfrage zur wirtschaftlichen Situation im Kammerbereich. Aufgrund höherer Einkaufspreise, gestiegener Löhne und Energiepreise planen etwa ein Drittel der Betriebe die Anhebung der Verkaufspreise.

Gerüstbauer

© dpa

Gerüstbauer errichten ein Gerüst. Foto: Christian Charisius/Archiv

Mehr als drei Viertel der Befragten bewerteten die gegenwärtige Geschäftslage als gut, hieß es. Das seien sieben Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Am meisten profitierten das Bau- und Ausbaugewerbe von der weiter gestiegenen Nachfrage nach ihren Dienstleistungen. Die Zahl der Beschäftigten in den Betrieben sei zudem weiter leicht gestiegen. 16 Prozent der Unternehmen haben neue Stellen geschaffen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 9. Oktober 2018 17:10 Uhr

Weitere Meldungen