Neuer Gesundheitsstaatssekretär wird ernannt

Neuer Gesundheitsstaatssekretär wird ernannt

In der Potsdamer Staatskanzlei wird heute der neue Gesundheitsstaatssekretär Andreas Büttner (Linke) ernannt. Er folgt Almuth Hartwig-Tiedt nach, die wie Gesundheitsministerin Diana Golze (beide Linke) ihren Posten im Pharmaskandal verloren hatte. Büttner ist in der Potsdamer Landespolitik gut bekannt, weil er einst als Fraktionschef der FDP im Landtag saß. Zuletzt war er als Polizeibeamter in Berlin tätig. Die neue Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij (Linke) war bereits Mitte September ernannt und danach im Landtag vereidigt worden.

Andreas Büttner

© dpa

Der damalige FDP-Spitzenkandidat für die Landtagswahlen in Brandenburg, Andreas Büttner. Foto: Jens Wolf/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 1. Oktober 2018