Zwei gesuchte Männer am Flughafen Schönefeld festgenommen

Zwei gesuchte Männer am Flughafen Schönefeld festgenommen

Bundespolizisten haben am Flughafen Berlin-Schönefeld zwei mit Haftbefehl gesuchte Verkehrssünder gefasst. Montagmorgen gegen 4.45 Uhr sei zunächst ein 30-Jähriger bei der Ausreisekontrolle aufgehalten worden, teilte die Behörde mit. Der Mann hatte eine 750-Euro-Strafe wegen Fahrens ohne Führerschein nicht beglichen, zahlte aber vor Ort und durfte weiterreisen. Wenig später gegen 7.40 Uhr nahmen Polizisten einen 26-Jährigen fest, der wegen Gefährdung des Straßenverkehrs im Juni zu 1200 Euro Strafe verurteilt worden war, diese aber nicht bezahlt hatte. Da er seine Schulden nicht an Ort und Stelle begleichen konnte, kam er ins Gefängnis, um seine Strafe abzusitzen.

Handschellen

© dpa

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 24. September 2018 18:00 Uhr

Weitere Meldungen