Woidke dankt Helfern für Kampf gegen Waldbrand

Woidke dankt Helfern für Kampf gegen Waldbrand

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat den Einsatzkräften für ihren Kampf gegen den Waldbrand bei Treuenbrietzen (Potsdam-Mittelmark) gedankt. «Katastrophenschutz ist Teamwork. Und das hat hier gut funktioniert», erklärte Woidke laut Mitteilung bei einem Besuch einer Dankveranstaltung in Treuenbrietzen am Samstag. Er sei auch vom starken Zusammenhalt in den drei wegen des Brandes evakuierten Dörfern beeindruckt. «Fast alle Bewohner der drei evakuierten Ortsteile Klausdorf, Tiefenbrunnen und Frohnsdorf sind bei Freunden und Bekannten untergekommen. Freundschaft und Nachbarschaft wird hier groß geschrieben», sagte Woidke. Bei dem Brand standen Ende August bis zu 400 Hektar Wald in Flammen, 550 Menschen mussten ihre Häuser vorübergehend verlassen.

Dietmar Woidke

© dpa

Dietmar Woidke. Foto: Ralf Hirschberger

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 22. September 2018