Zwei Brüder in Cottbus angegriffen und schwer verletzt

Zwei Brüder in Cottbus angegriffen und schwer verletzt

Zwei Brüder sind in Cottbus auf der Straße bei einem Angriff von einem Unbekannten schwer verletzt worden. Nach der Aussage der beiden sei am Samstagabend zunächst ein 65-Jähriger von dem Unbekannten aus einer Gruppe von vier jungen Männern mit Migrationshintergrund unvermittelt angegriffen und zu Boden gestoßen worden, berichtete die Polizeidirektion Süd am Montag. Als sein vier Jahre älterer Bruder zu Hilfe eilen wollte, sei auch dieser mit einem Kopfstoß verletzt worden. Beide Männer mussten zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Polizei stufte die Aussagen der Opfer als glaubwürdig ein. Ermittler fahnden nun nach dem Angreifer.

Rettungswagen im Noteinsatz

© dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 10. September 2018 14:40 Uhr

Weitere Meldungen