Bundespolizisten nehmen mit Haftbefehl gesuchten Mann fest

Bundespolizisten nehmen mit Haftbefehl gesuchten Mann fest

Bundespolizisten haben in Frankfurt (Oder) einen mit Haftbefehl gesuchten Mann festgenommen. Dem 39-Jährigen wird Diebstahl in 14 Fällen vorgeworfen, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Demnach kontrollierten die Beamten den Mann am Mittwoch gegen 18.20 Uhr am Bahnhof in Frankfurt, nachdem er kurz zuvor mit dem Eurocity aus Polen ankam. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Berlin-Tiergarten vorliegt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Eine Atemalkoholkontrolle ergab 2,59 Promille.

Ein Mann in Handschellen

© dpa

Ein Mann in Handschellen. Foto: Boris Roessler/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 6. September 2018 15:50 Uhr

Weitere Meldungen