Polizisten nehmen mutmaßlichen Autodieb fest

Polizisten nehmen mutmaßlichen Autodieb fest

Bundespolizisten haben in Frankfurt (Oder) einen mutmaßlichen Autodieb festgenommen. Dabei wurde ein gestohlenes Auto sichergestellt. Das teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit. Demnach stoppten die Beamten den Geländewagen mit polnischen Kennzeichen in der Nacht zu Donnerstag. Der 30-jährige Fahrer konnte keine Fahrzeugpapiere vorlegen und betrieb das Auto mit einem Nachschlüssel. Die angebrachten Kennzeichen wurden für ein anderes Auto ausgegeben. Die Beamten fanden im Kofferraum die Original-Kennzeichen und leiteten gegen den Fahrer ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei ein.

Ein Mann in Handschellen

© dpa

Ein Mann in Handschellen. Foto: Boris Roessler/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 6. September 2018 13:50 Uhr

Weitere Meldungen