Brandenburger Apfelernte beginnt

Brandenburger Apfelernte beginnt

Die Brandenburger Apfelbäume biegen sich in diesem Jahr fast durch. «Wir haben viele Früchte, es sind manchmal schon zuviele», sagte Christian Dohrmann vom Obsthof Dohrmann in Frankfurt (Oder).

Brandenburger Apfelernte

© dpa

Auf einer Apfelplantage liegen am frisch geerntete Äpfel in einer Box. Foto: Patrick Pleul/Archiv

In dem Familienbetrieb wird am Montag (3. September 2018) offiziell die Saison für das Obst eröffnet. Die Obstbauern rechnen nach Angaben des Agrarministeriums mit einer sehr guten Apfelernte, nachdem es im Vorjahr wegen der Frühjahrsfröste zu großen Ausfällen kam. Sie gehen davon aus, dass von den knapp 900 Hektar, auf denen Apfelbäume stehen, etwa 30.100 Tonnen gepflückt werden. Das wäre nach dem guten Jahr 2016 der zweithöchste Ertrag seit 1991.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 31. August 2018