Unternehmensverbände: Gerber hat Anteil an guter Entwicklung

Unternehmensverbände: Gerber hat Anteil an guter Entwicklung

Die Unternehmensverbände Berlin Brandenburg (UVB) haben mit Bedauern auf den Rücktritt von Landeswirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD) reagiert. «Herr Gerber hat an der guten Entwicklung der Unternehmen in Brandenburg in den vergangenen Jahren seinen Anteil - die Industrie wächst, die Beschäftigung nimmt zu, die Arbeitslosigkeit ist deutlich zurückgegangen», sagte UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck am Dienstag. «Zudem hatte er stets im Blick, neue Perspektiven insbesondere für die Lausitz zu entwickeln und vor einem überhasteten Ausstieg aus der Nutzung der Kohle zu warnen.» Dies gelte es fortzusetzen und außerdem an der Digitalisierungsstrategie für Brandenburg zu arbeiten.

Christian Amsinck

© dpa

Christian Amsinck, Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB). Foto: Rainer Jensen/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 21. August 2018