Dombrowski für Gespräche der CDU mit der Linkspartei

Dombrowski für Gespräche der CDU mit der Linkspartei

Brandenburgs Landtagsvizepräsident Dieter Dombrowski hat die Diskussionen um eine mögliche Zusammenarbeit der CDU mit der Linkspartei neu befeuert. «Fast 30 Jahre nach der friedlichen Revolution müssen wir uns mit den politischen Realitäten arrangieren, auch, wenn das nicht allen leichtfällt», sagte der CDU-Landtagsabgeordnete der «Lausitzer Rundschau» (Samstag). Wenn die CDU den Anspruch erhebe, stärkste Partei zu werden, müsse sie mit allen Fraktionen reden, die in den Landtag gewählt würden.

Dieter Dombrowski

© dpa

Der Vizepräsident des Brandenburger Landtags, Dieter Dombrowski (CDU), spricht in ein Mikrophon. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

«Ob es zu einer Zusammenarbeit kommt, hängt davon ab, was im Koalitionsvertrag steht und ob die CDU-Mitglieder das Ergebnis bestätigen», betonte Dombrowski. Im Herbst 2019 ist in Brandenburg Landtagswahl.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. August 2018