Golze: Rücktritt wäre Flucht vor Verantwortung

Golze: Rücktritt wäre Flucht vor Verantwortung

Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) hat den von Teilen der Opposition geforderten Rücktritt wegen des Medikamentenskandals abgelehnt. Das würde sie als Flucht vor der Verantwortung ansehen. «Dazu bin ich nicht bereit», sagte Golze am Donnerstag in einer Videobotschaft. Vielmehr bat sie um mehr Zeit, um die Vorgänge aufzuklären. «Ich habe versprochen aufzuklären.» Zuvor hatten AfD und CDU Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) aufgefordert, Golze zu entlassen. Der von Golze verantworteten Arzneimittelaufsicht wird vorgeworfen, auf einen schwunghaften Handel mit gestohlenen Krebsmedikamenten lange Zeit nicht ausreichend reagiert zu haben.

Diana Golze

© dpa

Diana Golze (Die Linke), Brandenburgs Gesundheitsministerin. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 9. August 2018