Überdurchschnittlich viele Waldbrände erwartet

Überdurchschnittlich viele Waldbrände erwartet

Wegen Hitze und Trockenheit rücken derzeit Feuerwehren in vielen Teilen Brandenburgs zu Wald- und Feldbränden aus.

Waldbrandgefahr

© dpa

Eine Info-Tafel, die auf Waldbrandgefahr hinweist (Archiv)

Dieses Jahr werde die Zahl der Waldbrände wohl über dem Durchschnitt liegen, schätzte der Waldbrandschutzbeauftragte des Landes, Raimund Engel, am Donnerstag (5. Juli 2018) auf Nachfrage. Erst am Mittwoch hatte es einen riesigen Brand im Raum Storkow (Oder-Spree) mit rund 100 Hektar Ausdehnung auf Feld- und Waldflächen gegeben.

Schon 210 Waldbrände in diesem Jahr

Seit Jahresbeginn wurden bereits rund 210 Waldbrände im Land registriert, wie Engel weiter sagte. In der vergangenen Saison waren es demnach rund 140. In den vergangenen 15 Jahren stachen die Jahre 2003 mit 679 Bränden und 2015 mit 315 Bränden heraus.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 5. Juli 2018