Brandenburgs Minister wollen sich im Urlaub fit halten

Brandenburgs Minister wollen sich im Urlaub fit halten

Brandenburgs Regierungsmitglieder wollen sich im Sommerurlaub fit halten und planen sportliche Aktivitäten. «Ich werde zum Beispiel in der schönen Lausitzer Natur joggen», verriet Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) der Deutschen Presse-Agentur. Sein Stellvertreter, Finanzminister Christian Görke (Linke), will im Urlaub Volleyball spielen und Wassersport treiben. Er sei ein «geborener Last-Minute-Bucher», so Görke. Besonders ambitionierte Pläne hat Wissenschaftsministerin Martina Münch (SPD): «Ich werde den Urlaub nutzen, um mich intensiver auf den Berlin-Marathon vorzubereiten.» Die Sommerpause des Landtags beginnt zeitgleich mit den Schulferien am kommenden Donnerstag.

Dietmar Woidke

© dpa

Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD). Foto: Jan Kuppert/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 1. Juli 2018