Netzhoppers holen Ex-Nationalspieler Dirk Westphal

Netzhoppers holen Ex-Nationalspieler Dirk Westphal

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee hat sich für die kommende Saison mit Ex-Nationalspieler Dirk Westphal verstärkt. Das bestätigte der Brandenburger Club am Mittwoch. «Er wird helfen, junge Spieler bei uns mit aufzubauen und kann mit seiner Erfahrung für mehr Stabilität auf dem Feld sorgen», sagte Trainer Mirko Culic zu der Neuverpflichtung.

Dirk Westphal

© dpa

Netzhoppers holen Ex-Nationalspieler Dirk Westphal. Foto: Andrzej Grygiel/Archiv

Der 32-jährige Westphal hatte schon mal 2016 bei den Netzhoppers angeheuert. Doch eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag ermöglichte ihm seinerzeit noch vor dem ersten Bundesliga-Spieltag den Wechsel zu einem Club im Iran. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland schloss er sich den SWD powervolleys Düren an, war aber in der Rückrunde der vergangenen Saison wegen einer Fingerfraktur längere Zeit zum Zuschauen verdammt.
Bei den Netzhoppers gibt es Überlegungen, Westphal nicht nur als Spieler einzusetzen, sondern ihn auch in die Trainings- und Nachwuchsarbeit einzubinden. Derzeit hält sich der Neuzugang vor allem bei Beachvolleyball-Turnieren fit.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 20. Juni 2018