Staatskanzlei-Chef Kralinski soll gehen: Tausch mit Gorholt

Staatskanzlei-Chef Kralinski soll gehen: Tausch mit Gorholt

An der Spitze der Staatskanzlei in Potsdam steht ein Personalwechsel bevor. Staatskanzlei-Chef Thomas Kralinski wird seinen Posten mit dem Bevollmächtigten des Landes Brandenburg beim Bund, Staatssekretär Martin Gorholt, tauschen, wie ein Regierungssprecher am Montag auf Anfrage bestätigte. Zuerst hatten die «Potsdamer Neuesten Nachrichten» berichtet. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) will sich am Mittag (11.30 Uhr) zu den Personalentscheidungen in der Staatskanzlei äußern.

Thomas Kralinski

© dpa

Thomas Kralinski. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Zudem soll dem Regierungssprecher zufolge Brandenburgs Flughafenkoordinator Rainer Bretschneider nach seinem Eintritt in den Ruhestand Aufsichtsratschef der Flughafengesellschaft FBB bleiben. Die Flughafenkoordination werde von der Staatskanzlei aus gesteuert.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 11. Juni 2018