Landpartie zieht wieder Tausende Besucher an

Landpartie zieht wieder Tausende Besucher an

Traktor fahren und Milchkühe anschauen: Viele brandenburgische Agrarbetriebe haben an diesem Wochenende wieder Tausende Besucher empfangen. Die Brandenburger Landpartie lockt jedes Jahr viele Interessierte an - auch dieses Mal rechnen die Organisatoren nach Angaben vom Samstag mit rund 100 000 Besuchern. Auch am Sonntag sind die Betriebe geöffnet.

Brandenburger Landpartie

© dpa

Landwirt Jens Schmücker füttert in Spaatz ein Kälbchen, dass als Zwillingsgeburt per Hand aufgezogen wird. Foto: Bernd Settnik

Rund 250 Höfe, Agrarfirmen, Vereine und Hofläden machen in diesem Jahr mit. Offiziell eröffnet wurde die Landpartie am Samstag in der Gemeinde Kloster Lehnin (Potsdam-Mittelmark) auf einem Reiterhof mit benachbartem Milchviehbetrieb. Besucher konnten sich im Traktorfahren üben, wie es von den Organisatoren hieß. Shuttle-Busse brachten Interessierte zur Milchvieh-Anlage.
Die Landpartie nutzen viele Betriebe auch dafür, um ihre Produkte vorzustellen. Es ist die 24. Ausgabe der Brandenburger Landpartie.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 9. Juni 2018