Millioneninvestition: Papiermaschine für Wellpapier

Die Inbetriebnahme einer neuen Papiermaschine, die auf Recyclingbasis Wellpappenrohpapiere herstellt, wird heute bei der Leipa Georg Leinefelder GmbH in Schwedt/Oder mit einer Festveranstaltung gefeiert. Die Maschine hat eine Jahreskapazität von 450 000 Tonnen Papier. Seit 31. März läuft sie bereits. Mit einer zweiten Maschine in Schwedt liegt die Jahreskapazität bei rund 700 000 Tonnen.
Papiermaschine
Eine Papiermaschine der Leipa Group GmbH. Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa

Die Nachfrage nach den Produkten befindet sich nach Firmenangaben derzeit auf einem Allzeithoch. Die Millioneninvestition wird auch mit den derzeit gutem Preisniveau für die Produkte begründet. Hauptproduktionsstandort der Leipa Group ist Schwedt. Zu DDR-Zeiten war dort der größte Papierhersteller des Landes.

Quelle: dpa
Aktualisierung: 6. Juni 2018
max 25°C
min 18°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Haustiere

Katze
Tipps zu Erziehung, Pflege, Ernährung und Verhalten von Katzen, Hunden, Vögeln, Fischen, Reptilien und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)