Hauke Bartels ist neuer Direktor des Sorbischen Instituts

Das Sorbische Institut hat einen neuen Direktor. Das Kuratorium der brandenburgischen und sächsischen Einrichtung ernannte Hauke Bartels (51) für fünf Jahre zum Leiter, wie das Brandenburger Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur am Freitag mitteilte. Bartels war zuvor bereits geschäftsführender Vertreter des Direktors und Interimsdirektor in dem Institut.
Hauke Bartels
Hauke Bartels. Foto: Bernd Settnik/Archiv © dpa

Das Sorbische Institut hat seinen Sitz im sächsischen Bautzen und eine Zweigstelle im brandenburgischen Cottbus. Dort werden Sprache, Geschichte und Kultur der Sorben in der Ober- und Niederlausitz erforscht. Das Institut wird über die Stiftung für das sorbische Volk vom Bund und den Ländern Sachsen und Brandenburg gemeinsam mit jährlich rund zwei Millionen Euro finanziert.

Quelle: dpa
Aktualisierung: 18. Mai 2018

max 28°C
min 14°C
Klar Weitere Aussichten »

Balkon & Garten

Garten
Ratgeber für Hobbygärtner: Blumen und Pflanzen, Grünes und Buntes für den Balkon, Deko, Möbel und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)