Linienbus fährt in Grundstückszaun

Linienbus fährt in Grundstückszaun

Aus bisher nicht geklärter Ursache ist ein Linienbus in Mittenwalde (Dahme-Spreewald) von der Straße abgekommen und in die Umzäunung eines Grundstücks gefahren. Der Fahrer und die zehn Fahrgäste blieben unverletzt, wie die Polizei am Donnerstag in Cottbus mitteilte. Die Sachschäden bei dem Unfall am Mittwoch wurden mit etwa 1000 Euro angegeben.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 17. Mai 2018