IHK-Präsident: Land soll Azubi-Ticket finanzieren

IHK-Präsident: Land soll Azubi-Ticket finanzieren

Der Präsident der Industrie- und Handelskammer Potsdam, Peter Heydenbluth, hat sich für vom Land finanzierte Azubi-Tickets im Öffentlichen Personennahverkehr ausgesprochen. «Es wäre ein wichtiges Signal und ein gutes Marketing für den Wirtschaftsstandort Brandenburg, wenn das Land in die Mobilität von jungen Leuten investieren und ein Azubi-Ticket finanzieren würde», sagte er in einem Interview der «Märkischen Allgemeinen Zeitung» (Montag). «Das wäre mal ein echter Beitrag zur Fachkräftesicherung.»

Peter Heydenbluth

© dpa

Peter Heydenbluth ist zu sehen. Foto: Bernd Settnik/Archiv

Auch in anderen Bundesländern in Ostdeutschland waren in der Vergangenheit kostenlose Azubi-Tickets schon ins Gespräch gebracht worden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 30. April 2018