Brandenburg-Cup: Babelsberg siegt in Neuruppin

Brandenburg-Cup: Babelsberg siegt in Neuruppin

Fußball-Regionalligist SV Babelsburg 03 ist ins Brandenburger Pokalfinale eingezogen. Der Favorit aus Potsdam gewannen am Samstag das Halbfinalduell beim Brandenburg-Ligisten MSV 1919 Neuruppin verdient mit 2:0 (0:0). Babelsberg trifft im Finale am 21. Mai auf den FC Energie Cottbus, der mit 3:2 bei Union Fürstenwalde siegte. Der Ort des Endspiels steht noch nicht fest.

Die Gastgeber hielten im Neuruppiner Volksparkstadion in der ersten Hälfte gut mit. Die Führung der Babelsberger durch Mike Eglseder (48.) kurz nach der Pause brachte die wackeren Hausherren aber aus dem Rhythmus. Manuel Hoffmann erhöhte auf 2:0 für den Favoriten aus der Landeshauptstadt (64.), der den Vorsprung sicher über die Zeit brachte.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 24. März 2018