Keine Spur von Schlittschuhläufer bei Suche im Unteruckersee

Keine Spur von Schlittschuhläufer bei Suche im Unteruckersee

Gut zwei Wochen nach der Meldung eines angeblich im Eis eingebrochenen Schlittschuhläufers auf dem Unteruckersee (Uckermark) hat die Polizei noch keine Spur von dem Mann. Eine neuerliche Suche mit Tauchern sei am Freitag ergebnislos verlaufen, berichtete ein Sprecher des Polizeipräsidiums. Ein Zeuge hatte Anfang März beobachtet, wie ein Mensch rund 150 Meter vom Ufer entfernt ins Eis einbrach und im Wasser versank. Doch bislang sei dazu auch noch keine Vermisstenmeldung eingegangen, sagte der Polizeisprecher.

Feuerwehr Blaulicht

© dpa

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 23. März 2018