79-Jährige bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

79-Jährige bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Beim Versuch die Straße zu überqueren ist eine 79 Jahre alte Fußgängerin in Schwedt an der Oder (Landkreis Uckermark) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Freitagmorgen weiter mitteilte, erlag die Frau in einer Klinik ihren schweren Verletzungen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 23. März 2018