Neue Bürgermeisterwahl am 22. März in Lebus

Neue Bürgermeisterwahl am 22. März in Lebus

Lebus (dpa/bb) – Die Stadtverordneten von Lebus (Märkisch-Oderland) sollen bei ihrer Sitzung am 22. März (18.30) einen neuen ehrenamtlichen Bürgermeister und dessen Stellvertreter wählen. Dies teilte die Gemeinde am Freitag mit. Der Termin ist der vierte Versuch, ein neues Stadtoberhaupt für die 3000-Einwohner-Kommune nördlich von Frankfurt (Oder) zu finden, nachdem die frühere Bürgermeisterin und ihre Stellvertreterin im September zurückgetreten waren.

Laut Wahlleiterin Iris Frackowiak gibt es für die Ämter inzwischen vier Kandidaten. Die Besetzung des Postens hatte im November vergangenen Jahres für Schlagzeilen gesorgt, weil die Stadtverordneten ein Mitglied der AfD zum Bürgermeister wählten. Die Wahl war aber wegen eines Formfehlers annulliert worden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 16. Februar 2018