Verkauf von gefälschtem Impfpass: Festnahme

Verkauf von gefälschtem Impfpass: Festnahme

Berliner Polizisten haben am 16. November 2021 einen 20-Jährigen beim Handel mit einem gefälschten Impfpass gefasst. Er wollte einem 19-Jährigen in Lichtenrade das gefälschte Dokument verkaufen.

Polizei

© dpa

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht.

Die Polizisten fanden bei dem Verdächtigen zudem drei weitere gefälschte Pässe, Geld und sechs Blanko-Impfpässe. Außerdem sei ein 26-jähriger Mittäter ermittelt worden. Experten des Landeskriminalamtes ermitteln nun wegen des Verdachts der Fälschung von Gesundheitszeugnissen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 17. November 2021 16:37 Uhr

Weitere Polizeimeldungen