Mann lebensgefährlich verletzt: Fahndungsfotos von Schlägern

Mann lebensgefährlich verletzt: Fahndungsfotos von Schlägern

Die drei brutalen Schläger verletzten einen Mann auf einem Berliner U-Bahnsteig lebensgefährlich - nun fahndet die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach ihnen.

Polizei

© dpa

Die jungen Männer stritten sich am 17. August gegen 19 Uhr in der U-Bahn der Linie 8 zunächst mit dem 34-jährigen Mann, wie die Polizei am Dienstag (16. November 2021) mitteilte. Am U-Bahnhof Leinestraße in Neukölln griffen sie ihn mit Faustschlägen an. Der 34-Jährige fiel bewusstlos auf den Boden und erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er sich noch immer befindet. Die Polizei veröffentlichte Fahndungsfotos und bittet um Mithilfe.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 16. November 2021 15:37 Uhr

Weitere Polizeimeldungen