Zivilpolizist verfolgt Antänzer nach Diebstahl: Festnahme

Zivilpolizist verfolgt Antänzer nach Diebstahl: Festnahme

Ein Zivilpolizist hat zwei sogenannte Antänzer in Berlin-Kreuzberg beim Handy-Diebstahl beobachtet, verfolgt und einen von ihnen festgenommen. Die beiden Männer verwickelten am Freitagabend zunächst Touristen in der Schlesischen Straße in ein Gespräch, wie die Beamten am Samstag mitteilten. Einer aus dem Duo tanzte demnach einen Mann an und zog ihm sein Handy aus der Tasche.

Blauchlicht

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Noch bevor der Polizist seine Kollegen informieren konnte, hatte der Dieb das Handy an seinen Komplizen übergeben. Die Touristen und die Polizei verfolgten die flüchtenden Diebe. Der 27-jährige Antänzer wurde geschnappt, aber leistete Widerstand und sprühte Pfefferspray. Die Beamten erlitten leichte Augenreizungen. Der andere Flüchtende lief unerkannt mit dem Handy weg.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 23. Oktober 2021 11:28 Uhr

Weitere Polizeimeldungen