Mütter und Kinder rassistisch beleidigt

Mütter und Kinder rassistisch beleidigt

In Berlin-Mitte sind am Samstagabend zwei 34- und 24-jährige Frauen und ihre Kinder rassistisch beleidigt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, soll ein 69 Jahre alter Mann die Mütter und die insgesamt sechs Kinder am Neptunbrunnen vor dem Roten Rathaus zunächst beleidigt und dann die Reste aus einer Bierdose auf die Gruppe gespritzt haben. Im Anschluss warf er die Dose auf die 34-jährige Frau und traf sie an der Schulter. Die Frau erstattete Anzeige. Bei einem Alkoholtest stellte die Polizei bei dem 69-Jährigen einen Wert von 1,2 Promille fest. 

Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 15. August 2021 11:46 Uhr

Weitere Polizeimeldungen