Maskierte Männer überfallen Supermarkt in Berlin-Lichterfeld

Maskierte Männer überfallen Supermarkt in Berlin-Lichterfeld

Drei maskierte Männer haben am Samstagmorgen einen Supermarkt in Berlin-Lichterfeld überfallen. Kurz vor 7.00 Uhr betraten die Täter den Aufenthaltsraum der Filiale am Ostpreußendamm, wie die Polizei mitteilte. Sie bedrohten sechs Angestellte, die sich dort auf die Ladenöffnung vorbereiteten, mit Pfefferspray. Die 42-jährige Filialleiterin musste den Räubern Geld übergeben. Mit der Beute flohen sie in einem Auto. Mehrere Angestellte mussten danach von einer Notfallseelsorgerin betreut werden.

Blaulicht

© dpa

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 26. Juni 2021 17:02 Uhr

Weitere Polizeimeldungen