Frau filmt antisemitische Parolen: Rufer identifiziert

Frau filmt antisemitische Parolen: Rufer identifiziert

Eine 26 Jahre alte Frau hat gefilmt, wie eine Gruppe Jugendlicher israelfeindliche und antisemitische Parolen gerufen hat.

Schriftzug "Polizei"

© dpa

Der Schriftzug "Polizei" an einem Polizeirevier.

Sie dokumentierte die Äußerungen, nachdem sie die Parolen im Vorbeigehen am 22. Mai 2021 in Prenzlauer Berg hörte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Frau informierte daraufhin die Polizei. Mit Hilfe der Aufnahme identifizierte die Polizei einen 16-Jährigen als mutmaßlichen Rufer. Er muss sich wegen des Verdachts der Beleidigung mit antisemitischem Hintergrund verantworten. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 22. Mai 2021 19:28 Uhr

Weitere Polizeimeldungen