Frau mit Pfefferspray überfallen

Frau mit Pfefferspray überfallen

Ein unbekannt gebliebener Mann hat in Berlin-Biesdorf eine Frau überfallen und sie dabei mit Pfefferspray angegriffen. Die 60-Jährige war am Samstagabend auf ihrem Heimweg in der Cecilienstraße unterwegs, als der Mann plötzlich versucht haben soll, ihr ihre Handtasche zu entreißen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Da er damit keinen Erfolg hatte, habe er der Fußgängerin Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und ihr gegen den Oberkörper getreten.

Polizeipräsidium

© dpa

Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium.

Den Angaben zufolge stürzte die Frau zu Boden und der Räuber konnte mit der Handtasche fliehen. Die Überfallene wurde mit leichten Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 7. Februar 2021 10:40 Uhr

Weitere Polizeimeldungen