Maskenverweigerer attackiert Polizistin: Festnahme

Maskenverweigerer attackiert Polizistin: Festnahme

Nach einer öffentlichen Fahndung ist ein 61-jähriger Mann in Mitte festgenommen worden. Die Beamten ergriffen ihn Donnerstagfrüh (04. Februar 2021) in seiner Wohnung, wie die Polizei mitteilte.

Polizei

© dpa

Ein Polizist mit Handschellen und einer Pistole am Gürtel steht vor einem Streifenwagen.

Er soll Anfang Dezember an einer Straßenbahnhaltestelle am Alexanderplatz eine Beamtin so am Hals gewürgt haben, dass sie leicht verletzt ihren Dienst beenden musste. Sie hatte den Mann angesprochen, weil er nicht den vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz trug. Der Verdächtige war damals von Einsatzkräften zunächst festgenommen, dann aber wieder frei gelassen worden, obwohl dessen Identität noch nicht geklärt war. Deshalb wurde später mit einem Foto nach ihm gefahndet. Jetzt konnte er nach Hinweisen aus der Bevölkerung ausfindig gemacht werden. Gegen ihn wird wegen Widerstandes und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 5. Februar 2021 08:07 Uhr

Weitere Polizeimeldungen