Prozess um Handel mit Crystal Meth gegen fünf Angeklagte

Prozess um Handel mit Crystal Meth gegen fünf Angeklagte

Weil sie in einen Handel mit großen Mengen Crystal Meth verstrickt gewesen sein sollen, müssen sich fünf Angeklagte ab dem heutigen Montag (11. Januar 2021) vor dem Berliner Landgericht verantworten.

Justitia

© dpa

Justitia mit Sonne und Taube.

Zwei 45- und 33-Jährige sollen die synthetischen Drogen im Mai 2020 in einem Fahrzeug an eine Autowerkstatt im Stadtteil Pankow geliefert haben, um das Rauschgift dort an die drei Mitangeklagten zu übergeben. Es sei allerdings nach dem Ausladen zu einem polizeilichen Zugriff gekommen, bei dem alle Angeklagten festgenommen worden seien. Ein erster Prozessanlauf war im Dezember 2020 gescheitert. Das Verfahren gegen einen sechsten Angeklagten wurde zur gesonderten Verhandlung abgetrennt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 11. Januar 2021 07:38 Uhr

Weitere Polizeimeldungen