25-Jähriger durch Messerstich in Oberkörper verletzt

25-Jähriger durch Messerstich in Oberkörper verletzt

Ein Unbekannter soll einem 25-Jährigen in Berlin-Hellersdorf unvermittelt mit einem Messer in den Oberkörper gestochen haben. Der Verletzte kam in der Nacht zum Donnerstag in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Er sei nicht in Lebensgefahr; die Wunde wurde als oberflächlich beschrieben. Der Angreifer soll den 25-Jährigen nach ersten Erkenntnissen in der Kastanienallee angesprochen haben, bevor er zustach und flüchtete. Zu Hintergründen der Tat wurden zunächst keine Angaben gemacht, die Ermittlungen dazu laufen bei der Kriminalpolizei.

Polizei-Symbolbild

© dpa

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 31. Dezember 2020 12:11 Uhr

Weitere Polizeimeldungen