Radfahrer beraubt 96-Jährige und verletzt sie schwer

Radfahrer beraubt 96-Jährige und verletzt sie schwer

Ein unbekannter Radfahrer hat eine 96-Jährige in Berlin-Charlottenburg beraubt und dabei schwer verletzt. Die Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und musste zur Behandlung dort bleiben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie war schwer gestürzt, als sie der Radler am ersten Weihnachtsfeiertag auf dem Gehweg zwischen Kurt-Schumacher-Damm und der Straße Am Heidebusch von hinten überholt und ihr die Handtasche entrissen hatte. Die Tasche wurde später gefunden, als Beamte die nähere Umgebung absuchten. Das Geld fehlte.

Rettungswagen im Einsatz

© dpa

Mit Blaulicht ist ein Rettungswagen auf einer Straße unterwegs.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 27. Dezember 2020 13:05 Uhr

Weitere Polizeimeldungen