Zwei Schwerverletzte gefunden: Ursache noch unklar

Zwei Schwerverletzte gefunden: Ursache noch unklar

In Berlin-Nikolassee sind in der Nacht auf Freitag zwei schwer verletzte Männer auf der Straße entdeckt worden. Ein Zeuge fand einen 19-Jährigen liegend auf dem Gehweg in der Dreilindenstraße, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Auf der Fahrbahn habe ein Taxi mit geöffneten Türen gestanden, vor dem der vermeintliche Fahrer des Taxis (51) gelegen habe.

Polizeiauto mit Blauchlicht

© dpa

Polizeiauto mit Blauchlicht.

Den Angaben zufolge war der jüngere Mann bei Ankunft der Rettungskräfte in Lebensgefahr. Die Verletzten hätten bisher noch nicht zum Geschehen befragt werden können, hieß es. Eine Mordkommission beim Landeskriminalamt ermittelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 11. Dezember 2020 11:53 Uhr

Weitere Polizeimeldungen