Mit Hämmern bewaffnetes Räuberduo überfällt Späti in Mitte

Mit Hämmern bewaffnetes Räuberduo überfällt Späti in Mitte

Zwei mit Hämmern bewaffnete Räuber haben in Berlin-Mitte einen Spätkauf überfallen und Beute gemacht. Die maskierten Täter bedrohten in der Nacht zu Dienstag gegen 23.00 Uhr eine 61 Jahre alte Angestellte in der Brunnenstraße, wie die Polizei mitteilte. Demnach erbeutete das Duo Geld aus der Kasse und diverse Packungen Zigaretten. Anschließend flüchteten die Räuber über die Rheinsberger Straße. Die Angestellte blieb unverletzt, stand jedoch unter dem Eindruck des Geschehens. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 17. November 2020 15:36 Uhr

Weitere Polizeimeldungen