Auto von Wohnungsbaufirma demoliert: Staatsschutz ermittelt

Auto von Wohnungsbaufirma demoliert: Staatsschutz ermittelt

Unbekannte haben einen Firmenwagen eines Wohnungsbauunternehmens in Alt-Hohenschönhausen stark beschädigt. Alle Seitenscheiben wurden am Sonntagvormittag (11. Oktober 2020) zerstört, wie die Polizei mitteilte.

Polizeifahrzeuge mit Blaulicht

© dpa

Polizeifahrzeuge mit Blaulicht.

Auch die Windschutzscheibe wurde mit unbekannten Gegenständen demoliert. Der Wagen war demnach auf einem Parkplatz an der Landsberger Allee abgestellt. Gestohlen wurde ersten Erkenntnissen zufolge nichts. Der polizeiliche Staatsschutz habe die Ermittlungen übernommen, weil ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen werden könne, hieß es. Zu den Hintergründen der Tat lagen zunächst keine weiteren Details vor.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 12. Oktober 2020 08:51 Uhr

Weitere Polizeimeldungen