Maskierte überfallen Baumarkt

Maskierte überfallen Baumarkt

Zwei maskierte Männer haben in Berlin-Neukölln einen Baumarkt überfallen und Geld erbeutet. Nach Angaben einer 52-jährigen Mitarbeiterin betraten die Unbekannten am Samstagabend ein Büro in dem Gebäude in der Naumburger Straße und bedrohten sie dort, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die zwei Maskierten hätten sie gezwungen, die Einnahmen des Baumarkts herauszugeben.

Polizei in Berlin

© dpa

Ein Polizeiwagen steht vor einem Einsatzort in Berlin.

Den Angaben zufolge zerrten die Männer noch drei weitere Angestellte in das Büro und fesselten alle, bevor sie mit ihrer Beute in einem Auto in Richtung Grenzallee flohen. Zur Höhe der Beute machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 20. September 2020 12:31 Uhr

Weitere Polizeimeldungen