Kokain-Lieferservice?: Prozess gegen sechs Angeklagte

Kokain-Lieferservice?: Prozess gegen sechs Angeklagte

Weil sie in Berlin einen Kokain-Lieferservice mit etwa 850 festen Kunden betrieben haben sollen, müssen sich sechs Angeklagte vom heutigen Mittwoch (09. September 2020) vor dem Landgericht verantworten.

Justitia vor Gerichtsgebäude

© dpa

Vor dem Gerichtsgebäude hält eine Statue der Justitia eine Waagschale.

Die Geschäfte seien Ermittlungen zufolge von einem Café im Stadtteil Neukölln aus koordiniert worden. Die Kommunikation mit den Abnehmern sei hauptsächlich per SMS erfolgt. Mit sogenannten Koks-Taxis sei die Auslieferung erfolgt. Die Kurierfahrer hätten im Schichtbetrieb gearbeitet. Ein 26-jähriger Angeklagter gilt als Kopf der mutmaßlichen Bande, die ab September 2019 agiert haben soll. Er soll auch die Beschaffung der Drogen organisiert haben. Für den Prozess gegen die 25- bis 37-Jährigen sind zwei Tage vorgesehen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 9. September 2020 08:42 Uhr

Weitere Polizeimeldungen