Polizei nimmt 18-Jährigen nach Tankstellenüberfällen fest

Polizei nimmt 18-Jährigen nach Tankstellenüberfällen fest

Nach zwei Tankstellenüberfällen am Wochenende hat die Polizei den mutmaßlichen 18 Jahre alten Räuber festgenommen.

Ein Mann wird festgenommen

© dpa

Ein Mann wird festgenommen.

Der Mann ging den alarmierten Einsatzkräften nach dem zweiten Überfall am Sonntagvormittag (30. August 2020) in Reinickendorf noch in der Nähe des Tatorts ins Netz. Die Beamten stellten eine Schreckschusswaffe und die Beute sicher. Der Täter hatte zuvor im Verkaufsraum einen Schuss in die Luft abgegeben und die Herausgabe des Geldes gefordert, wie die Polizei mitteilte. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung stieß die Polizei auf Beweise für einen weiteren Tankstellenüberfall am Samstagabend im selben Stadtteil. Auch bei diesem Überfall hatte der Täter einen Schuss abgegeben und war dann mit Bargeld geflüchtet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 31. August 2020 08:27 Uhr

Weitere Polizeimeldungen