28 Kilo Aufputschmittel beschlagnahmt

28 Kilo Aufputschmittel beschlagnahmt

Die Polizei hat mehrere mutmaßliche Drogenhändler gefasst und 28 Kilogramm eines Aufputschmittels, vermutlich Amphetamin, beschlagnahmt. Zivilfahndern fielen am Samstagabend zwei Männer in Marienfelde auf, in deren Auto sie Cannabis, sechs Handys und Bargeld fanden, wie am Montag mitgeteilt wurde. Bei der Durchsuchung einer Wohnung, in der die beiden 36-Jährigen zuvor waren, entdeckten die Polizisten das Amphetamin-Pulver, Verpackungsmaterial und Geld. Ein 37-jähriger Mann und eine 33-jährige Frau, die sich in der Wohnung aufhielten, wurden ebenso wie die 36-Jährigen festgenommen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 24. August 2020 16:19 Uhr

Weitere Polizeimeldungen