Michael Müller schockiert über Anschlag auf Autobahn

Michael Müller schockiert über Anschlag auf Autobahn

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat mit Entsetzen auf den mutmaßlich islamistisch motivierten Anschlag auf der Stadtautobahn reagiert.

Michael Müller

© dpa

18. August 2020: Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD).

«Es schockiert mich zutiefst, dass der Unfall auf der A 100 offenbar absichtlich herbeigeführt wurde und der Vorfall auf der Autobahn von der Ermittlern inzwischen als Anschlag eingestuft wird», erklärte der SPD-Politiker am 19. August 2020 auf Twitter. «Ich wünsche allen Opfern schnelle Genesung und viel Kraft für diese schwere Zeit. Meine Gedanken sind bei den Verletzten und deren Angehörigen.» Ein 30-jähriger Mann hatte am Dienstagabend an drei Stellen auf der Autobahn im Westteil Berlins mit seinem Auto andere Fahrzeuge gerammt, vor allem Motorräder.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 19. August 2020 14:36 Uhr

Weitere Polizeimeldungen