32-Jährige lebensgefährlich verletzt: Angreifer flüchtet

32-Jährige lebensgefährlich verletzt: Angreifer flüchtet

In Friedrichshain ist eine 32-Jährige durch Schnitte und Stiche lebensgefährlich verletzt worden.

Polizei

© dpa

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf.

Die Frau habe am Montagabend (10. August 2020) ein Mehrfamilienhaus in der Palisadenstraße betreten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ihr sei ein Unbekannter gefolgt. In einem der oberen Stockwerke soll der Mann die Frau plötzlich mit einem scharfen Gegenstand attackiert haben. Als ein Zeuge auf den Angriff aufmerksam wurde, sei der Angreifer in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie zur weiteren Behandlung blieb. Eine Mordkommission ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 11. August 2020 14:35 Uhr

Weitere Polizeimeldungen