Mit 1500 Ecstasy-Tabletten auf gestohlenem E-Bike unterwegs

Mit 1500 Ecstasy-Tabletten auf gestohlenem E-Bike unterwegs

Ein mutmaßlicher Drogenhändler, der mit 1500 Ecstasy-Tabletten und etwa einem Kilogramm Marihuana auf einem gestohlenen E-Bike unterwegs war, ist von der Berliner Polizei gestoppt worden.

Blaulicht der Polizei

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Er war Beamten am Dienstagnachmittag (28. Juli 2020) in der Kniprodestraße im Stadtteil Prenzlauer Berg aufgefallen, als er mit dem Rad auf dem Gehweg fuhr, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Gegenstände wurden beschlagnahmt, der 47-Jährige festgenommen und einem Fachkommissariat für Drogendelikte beim Landeskriminalamt übergeben.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 29. Juli 2020 14:23 Uhr

Weitere Polizeimeldungen