Büro von Innensenator Geisel beschädigt und beschmiert

Büro von Innensenator Geisel beschädigt und beschmiert

Unbekannte haben das Abgeordnetenbüro von Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) in Karlshorst beschmiert und eine Fensterscheibe sowie die Glastür beschädigt.

  • SPD Bürgerbüro beschmiert© dpa
    29.07.2020, Berlin: Das Bürgerbüro des Berliner Innensenators Geisel (SPD) in Karlshorst ist in der Nacht beschmiert und die Scheibe beschädigt worden.
  • SPD Bürgerbüro beschmiert© dpa
    29.07.2020, Berlin: Das Bürgerbüro des Berliner Innensenators Geisel (SPD) in Karlshorst ist in der Nacht mit der Aufschrift "Wichser" beschmiert und die Scheibe beschädigt worden.
  • Andreas Geisel (SPD)© dpa
    Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD). Foto: Jörg Carstensen/Archiv
Das bestätigte ein Sprecher der Polizei am frühen Mittwochmorgen (29. Juli 2020), die «B.Z.» hatte zuvor berichtet. Zu den Tätern und einem möglichen Motiv konnte die Polizei am frühen Morgen noch keine Angaben machen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 29. Juli 2020 09:29 Uhr

Weitere Polizeimeldungen