Überfall auf schlafende Rentnerin: Prozess gegen 31-Jährigen

Überfall auf schlafende Rentnerin: Prozess gegen 31-Jährigen

Ein Überfall auf eine schlafende Rentnerin in Berlin-Tiergarten beschäftigt heute (28. Juli 2020) um 9 Uhr das Landgericht.

Das Haupt von Justitia am Landgericht Berlin

© dpa

Der 31 Jahre alte Angeklagte soll den Ermittlungen zufolge in den frühen Morgenstunden des 5. Januar 2020 in die Wohnung der Frau eingedrungen sein, um sie im Schlaf zu überfallen und sexuell zu missbrauchen. Weil sich die Seniorin massiv gewehrt habe, sei es letztlich zu keiner Vergewaltigung gekommen. Der 31-Jährige sei mit einer Beute von etwa 100 Euro geflohen. Die Anklage lautet auf versuchte Vergewaltigung, Raub und Körperverletzung. Für den Prozess sind fünf Verhandlungstage vorgesehen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 28. Juli 2020 08:27 Uhr

Weitere Polizeimeldungen