Mutmaßlicher Autodieb nach Kennzeichen-Wechsel geschnappt

Mutmaßlicher Autodieb nach Kennzeichen-Wechsel geschnappt

In Hohenschönhausen hat die Polizei einen mutmaßlichen Autodieb gefasst.

NRW-Polizei in 5 Jahren 27 Mal in Berlin im Einsatz

© dpa

Zwei Polizisten stehen beieinander.

Der 45-Jährige hatte am Freitagnachmittag (17. Juli 2020) im Orankeweg gerade die regulären Kennzeichen gegen gefälschte ausgetauscht und wollte mit dem Wagen davonfahren, als die Beamten zugriffen, wie es hieß. Das Fahrzeug sei in der vorangegangenen Nacht von einem Parkplatz in der Rutnikstraße gestohlen worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Noch am selben Tag sei gegen den Ertappten Haftbefehl erlassen worden, sagte ein Sprecher am Sonntag.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 20. Juli 2020 08:59 Uhr

Weitere Polizeimeldungen