Nach Vergewaltigung: Polizei sucht Täter

Nach Vergewaltigung: Polizei sucht Täter

Nach mehreren Sexualdelikten am Wannsee und am Teufelsberg suchen Polizei und Staatsanwaltschaft mögliche Täter - und weitere Opfer.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens

© dpa

Drei Tage nach einer Vergewaltigung am 22. Juni habe ein Zeuge gegen 19 Uhr eine weitere Sexualstraftat im Waldweg in der Nähe des Teufelsbergs gemeldet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Polizisten hätten dort aber weder Täter noch Opfer gefunden. Am 28. Juni konnte dann in der Gegend eine von einem bislang unbekannten Täter angegriffene Frau flüchten.
Bei den Ermittlungen geht es um die Frage, ob es sich bei den angezeigten Taten um den selben Täter handelt. Polizei und Staatsanwaltschaft bitten deshalb dringend, dass sich vor allem das bislang unbekannte Opfer der Tat vom 25. Juni meldet. Auch bitte sie um Angaben zu den beiden anderen Taten am 22. und 28. Juni.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 2. Juli 2020 08:29 Uhr

Weitere Polizeimeldungen